Besuch unserer Partnerschule aus Brno (Brünn)

Am 10. und 11. Dezember 2019 besuchten uns Schülerinnen und Schüler aus unserer Partnerschule in Brno (Tschechien). Wir haben uns sehr darüber gefreut, neue Freundschaften knüpfen zu können und ihnen Wien zeigen zu dürfen.

Im Forum stand zunächst das Kennenlernen an, als es darum ging, in tschechisch-österreichischen Teams Eier unbeschadet aus dem dritten Stock am Boden landen zu lassen. Danach wurden spielerisch „Sprachen getauscht“; da Tschechisch für uns genauso schwer war wie Deutsch für unsere Partnerklasse, haben wir in der restlichen Zeit lieber Englisch gesprochen.

Im Anschluss ging es aus dem Herzen unserer Schule in das Herz Wiens, die Innenstadt. Hier haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten unserer Heimatstadt gezeigt. Zwischen Stephansdom, Parlament, Universität und Oper machten wir auch immer wieder gemeinsame Pausen, um uns zu stärken. Dabei durfte natürlich auch das Wiener Schnitzel nicht fehlen. In der Vorweihnachtszeit ließen wir es uns nicht nehmen, einen Abstecher auf den Christkindlmarkt zu machen, um es uns mit kandierten Früchten, gebrannten Mandeln und anderen Süßigkeiten gutgehen zu lassen.

Am zweiten Tag besuchten wir das Technische Museum. Dort sahen wir dann, wie Special Effects in Filmen entstehen und uns ließen uns vom Foucaultschen Pendel beweisen, dass sich die Erde wirklich dreht. Auch wenn niemand daran gezweifelt hat, war es trotzdem beeindruckend. Genauso beeindruckend war für unsere Besucher – aber auch für uns – die Architektur des Schloss’ Schönbrunn. Nach so viel Kunst und Kultur ließen wir den Tag beim Shopping ausklingen.

Wir freuen uns schon jetzt auf unseren Besuch in Brno, vor allem aber auf das Wiedersehen mit unseren neugewonnenen Freundinnen und Freunden.

Gruppenbild

Es hat mich sehr gefreut, dass ich Schülerinnen und Schüler aus einer anderen Stadt kennenlernen durfte! (Hilal Kanbur)

Auch nach der kurzen Zeit habe ich einige Schülerinnen und Schüler so gut kennengelernt, dass sie mir jetzt schon ein wenig fehlen. Ich freue mich auf das Wiedersehen in Tschechien! (Liza Shala)

Unsere Partnerschülerinnen und -schüler haben so viel von Tschechien und Brno erzählt, dass ich schon sehr gespannt bin, ihre Heimatstadt zu besuchen”(Noah Fraj)

Gruppenbild
Besuch der Partnerschule aus Brno
Besuch der Partnerschule aus Brno
Besuch der Partnerschule aus Brno
Besuch der Partnerschule aus Brno