Impfaktion

Cornoabedingte Vorsichtsmaßnahmen an den Schulen des BFI Wien

Sehr geehrte Studierende, liebe Schüler*innen, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Herzlich willkommen im Namen des gesamten Schulteams! Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Ausbildung in unserem Haus fortsetzen.

Ich hoffe, Sie konnten einen erholsamen und freudvollen Sommer im Kreise Ihrer Freund*innen und Familien verbringen.

Coronabedingt sind leider immer noch einige Vorsichtsmaßnahmen notwendig. Darüber möchten wir Sie nun informieren. Sie sind für alle Personen im Haus verpflichtend!

  1. Bitte kommen Sie, wenn möglich, nur mit einem aktuell gültigen Corona-Testzertifikat in die Schule. Nutzen Sie dazu die vielfältigen Testangebote. Bspw. www.allesgurgelt.at. Bitte lassen Sie sich – falls Sie das noch nicht gemacht haben – impfen. Nutzen Sie dazu eines der vielen Impfangebote in Wien. Impfen schützt derzeit am besten vor schweren Verläufen.
  1. Zusätzlich müssen Sie am 2., 3. und 6. bzw. 7.  September unmittelbar vor Schul- bzw. Prüfungsbeginn in der jeweiligen Klasse einen Antigen-Schnelltest durchführen.
  1. Im gesamten Haus muss durchgehend (ausgenommen kurze Maskenpause) eine FFP2-Maske getragen werden.
  1. Über die weiteren im Haus gültigen Vorsichtsmaßnahmen während der dreiwöchigen Sicherheitsphase werden Sie im Laufe der ersten Schulwoche informiert.     

Bitte halten Sie diese Vorgaben ein. Helfen Sie dadurch mit, dass weder Sie selbst, noch ihr privates und berufliches Umfeld mit dem Virus angesteckt werden.

Für das gesamte Schulteam:

Mag. Johann Karner

Schulleiter

Gemeinsamer Elternbrief HBM_Vertreter Elternbeirat

Elternbrief Alles Gurgelt    /    Anleitung Schüler*innen Alles Gurgelt   /   Infoblatt Schüler*innen Alles Gurgelt   /   
Anleitung Erziehungsberechtige Alles Gurgelt   /   Einverständniserklärung Download

Schulanmeldung

Schulanmeldung

Informationen für kommendes Schuljahr bzw. Semester

Tagesschulangebot

Tagesschulangebot

Viele Schulformen, viele Chancen für viele junge Menschen

Abendschulangebot

Abendschulangebot

Informieren Sie sich über unsere Abendschule

Prüfungskalender

Prüfungskalender

Alle aktuellen Prüfungstermine und Prüfungsthemen auf einen Blick

Crossover-Projekt der 3AK in Wien

Am 12.12.18 kamen 25 SchülerInnen des Szent István Gimnázium aus Székesfehérvár, einer unserer langjährigen Partnerschulen, zum Gegenbesuch nach Wien. Gemeinsam mit der 3A Klasse gestalteten Prof. Evelyn Starek und Prof. Karl Brendle ein 2-tägiges Programm. Wir trafen uns in der Tanzschule KRAML und Dimitar STEFANIN (ORF Fernsehshow "Dancing Stars") studierte mit den SchülerInnen Wiener Walzer und andere Standardtänze ein.

Trip to Brussels

From November 18 to 20 we, students from 4AK, 5AK and 1BA, and our teachers Ms Lenzeder, Ms Morth and Mr Pleyl went to Brussels to attend the European Youth Seminar on security and to visit some of the institutions of the European Union.

IT-Schule des BFI – „We Build Future Intelligence“

Am 12.11.2018 konnte durch die Kooperation von Prof. Mag. Pleyl mit der AK Young der Besuch der 1bDV bei der Ausstellung der Arbeiterkammer „Out of Control – Was die digitale Welt über dich weiß“ mit Frau AK-Präsidentin R. Anderl organisiert werden. Dadurch konnten die SchülerInnen einen Einblick in die gesellschaftspolitische Be­deutung des digita­len Wandels und Fr. Präsidentin Anderl in den schulpolitischen Alltag von ihnen, gewinnen.

„Fair statt prekär!“ – Workshop zum Thema Arbeitsrecht

Die Schüler/innen der 2AS durften am 19. Dezember Frau Corina Turkowitsch, die Jugendsekretärin der Gewerkschaft der Privatangestellten Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp), zu einem Workshop bei sich in der Klasse begrüßen. Gegenstand des Workshops waren die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen von Praktika – ein Thema, das für die Schüler/innen im zweiten Jahrgang der Handelsschule besonders interessant ist, bereiten sie sich doch in diesem Schuljahr auf ihr Pflichtpraktikum im kommenden Sommer vor.

Zadar 2018

Im Schuljahr 2018/19 hatte die 5BK die Möglichkeit eine Sprachreise nach Kroatien zu machen. Die SchülerInnen entschieden sich gemeinsam mit Professor Mag. Dejan Vetmic, die Tage vom 16. September bis 24. September 2018 in Zadar zu verbringen. Neben dem täglichen Sprachunterricht, der die sprachlichen Kompetenzen der SchülerInnen verbessern sollte, standen auch viele Aktivitäten auf dem Tagesprogramm.